Pop/Rock / Elektronik

Das Trojanische Pferd

© Manuel Mädel


Indierock im weitesten Sinne reichert die im Kern aus Hubert Wienerheimer und Hans Wagner bestehende Band mit Blues und Folk an, ein Cello sorgt für eine spezielle Klangfarbe, die deutschsprachigen Texte halten nichts von Plattitüden, der Gesang ist mal grantig, mal exaltiert, das Ergebnis bisweilen nicht unanstrengend, aber immer spannend. Zu feiern gibt es bei diesem Konzert im speziellen Rahmen auch etwas: Das Debütalbum der Wiener Band wird auf Vinyl neu aufgelegt.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A) - Live@RKH

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×