Lokal / Global

Asja Valcic & Klaus Paier

© Rainer Gregor Eckharter


Mit Cello und Akkordeon/Bandeoneon nicht ganz alltäglich besetztes österreichisches Duo: "Kammermusikalische Zwiegespräche, die sich zart und zupackend, schwelgend und groovig, tänzerisch und schräg, aber dabei frei von jeglichem Pathos diverser musikalischer Formen und Traditionen bedienen. Französische Musette, argentinischer Tango, Balkantänze, purple-haziger Rock und Jazz klingen da unverblümt und frei an" (Annika Schroeter).

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×