Lokal / Global Empfohlen

Café Olga Sanchez

Wer dort war, hat es nicht vergessen, das Release-Konzert zum Debüt von Café Olga Sánchez. Sieben Jahre nach ihrem Auftritt im Ost Klub will die Wiener Crossover-Band mit dem neuen Album "Relatos Urbanos" an der Legende weiterbasteln. Vieles hat sich verändert. Die Sängerin Lena Smerdova ist nicht mehr dabei, dafür stieß die Klarinettistin Theresa Seits dazu. Auch der Ost Klub ist Geschichte, das Lokal heißt nun Schwarzberg, und die balkanischen Einflüsse sind zugunsten brasilianischer Klänge weniger geworden. Ansonsten ist die Band ihrer Crossover-Linie und Vielsprachigkeit (deutsch, portugiesisch englisch) treu geblieben. Unterstützt wird sie an dem Abend von a’Quard Quartet und Trio Balkan Session sowie Maracatu Renascente.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A) - Albumpräsentation "Relatos Urbanos"
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×