Pop/Rock / Elektronik

The Whitney Houston Show starring Belinda Davids

Popstars mögen zwar sterben, aber wirklich tot dürfen sie nicht sein. Sie tanzen als Hologramme über die Bühne oder sie werden möglichst detailgetreu nachgestellt - "Hommage" nennt sich das dann. Hier gilt diese Hommage der tragischen US-Sängerin Whitney Houston (1963-2012) und ihren Hits. "Ich möchte, dass die Menschen Whitney Houston so in Erinnerung behalten, wie sie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere war – und sie war fabelhaft", sagt Belinda Davids, die seit 2013 in die Rolle der Diva mit der tragischen Biografie (böser Mann, böse Drogen) schlüpft. "Schon als ich sie mit acht Jahren das erste Mal gehört habe wusste ich: Ich will so singen wie sie. Sie hatte eine so kraftvolle Stimme, so wollte ich auch klingen."

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
"The greatest Love of all"

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×