Musiktheater Empfohlen

Tannhäuser

Für Regisseur Claus Guth ist Tannhäuser ein Suchender, der die Zuschauer auf die Fahrt durch sein Unterbewusstsein mitnimmt und seine Emotionalität kompromisslos lebt. Zugleich sieht Guth in der gesamten Oper einen der Selbstreinigungsprozesse Wagners, der den Widerspruch - hie sinnesfreudiger Mensch, da Ehe-Wirklichkeit mit Cosima - zu bewältigen sucht. Tannhäuser ist des sinnenfrohen Lebens im heidnischen Venusberg der Liebe überdrüssig und zieht hinaus in die Welt, um sein christliches Heil bei seiner einst verlassenen Elisabeth zu finden. Mit seiner aus der Sagenwelt inspirierten Oper schuf Richard Wagner 1845 eine kritisch-zündende Parabel auf den Konflikt zwischen französischer Laszivität und deutscher Standhaftigkeit.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Oper von Richard Wagner. D: Schneider, R: Guth, S: Nylund, Theorin; Smith, Youn, Gerhaher, Lippert, Coliban, Nemeti
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×