Pop/Rock / Elektronik

Amere Meander

"Dunkel, geheimnisvoll, sexy und gleichzeitig unverschämt poppig", steht im Pressetext zum Wiener Trio Amere Meander und seinem 2013 erschienenen Debüt "To Lead Astray" (Problembär). "Sie schreiben Killer-Songs, sehen dabei gut aus, haben das Potential, um es auch außerhalb der Landesgrenzen zu schaffen, und klingen einerseits total zeitgemäß, aber andererseits nach nichts Vergleichbarem." Ein klarer Fall von Pop gewordenem Wunderwuzzitum also? Leider nicht wirklich. Zu hören ist letztlich nämlich nur recht forciert auf Gefälligkeit getrimmter englischsprachiger Allerweltspop mit Rhythmus. Support: Müde (A).

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A) - Problembär Records Abend

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×