Lokal / Global

Wiener Tschuschenkapelle

© Michael Winkelmann


Schwungvoll, unterhaltsam, originell - und das seit mittlerweile einem Vierteljahrhundert. Eigenkompositionen prägen das Programm des international besetzten Wiener Quintetts um den Sänger, Gitarristen und Moderator Slavko Ninic ebenso wie traditionelles Liedgut aus den Balkanländern mit Anklängen an die türkische und russische Musik sowie Ausflüge in den Jazz und ins Klassische. "Balkan ist mehr als Blasmusik", erklärt die Wiener Tschuschenkapelle. "Balkan ist Philosophie."

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×