Klassik / Neue Musik Empfohlen

Studierende des Klangforum Wien an der Kunstuniversität Graz

- Performance Practice in Contemporary Music

Die Kunstuniversität Graz im RadioKulturhaus. Furrer. Haas. Kühr. Lang. Lang. : Werke dieser (in Graz lehrenden) Komponisten werden von Studierenden interpretiert, die an der KUG durch die kollektive Professur des Klangforum Wien für PPCM (Performance Practice in Contemporary Music) erstklassige Möglichkeiten vorfinden. Beat Furrer: Spazio immergente für Stimme und Posaune, Georg Friedrich Haas: Tria ex una für Violine, Violoncello, Flöte, Klarinette, Piccoloflöte und Percussion. Gerd Kühr: Come una Pastorale für Violine. Violoncello und Klarinette, Bernhard Lang: DW29 für zwei Akkordeons, Klaus Lang: Origami für Flöte, Violoncello und Akkordeon.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
"Performance Practice in Contemporary Music", Mod.: Albert Hosp
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×