Lokal / Global

Harri Stojka

© Manfred Werner (GNU-FDL)


Mit dem Projekt Gitancoeur forscht der vielseitige österreichische Gitarrenvirtuose Harri Stojka nach seinen kulturellen Wurzeln; die Texte sind in der bildhaften, poetischen Sprache Romanes geschrieben: "Es geht bei Gitancoeur in erster Linie darum, einer breiten Öffentlichkeit mehr über unsere Sprache näher zu bringen", erklärt Stojka das Projekt. "Wir zeichnen musikalisch den Auszug der Roma aus Nordindien über den Balkan und Westeuropa bis nach Brasilien nach."

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A) - Gitancoeur d'Europe - Roma-Musik aus Europa

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×