Klassik / Neue Musik Empfohlen

Orchester Wiener Akademie, Martin Haselböck

Im Jeunesse-Konzert versammeln sich drei interessante Solisten um die Wiener Akademie, um Ludwig van Beethovens "Tripelkonzert" op. 56 für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur zu spielen. Zuvor Wolfgang Amadeus Mozarts "Haffner-Symphonie" D-Dur KV 385, nach der Pause die "Militär-Symphonie" G-Dur Hob. I:100 von Joseph Haydn.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Benjamin Schmid (Violine), Jan Vogler (Violoncello), Gottlieb Wallisch (Klavier)
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×