Lokal / Global

Hubert von Goisern

© Jürgen Skarwan


Als Traditionalist mit Popappeal wurde Hubert von Goisern in den frühen 1990ern zum Star ("Koa Hiatamadl"). Dann rückt der Pop längere Zeit eher in den Hintergrund; 2011 war mit "Brenna tuat's guat" dann doch wieder ein großer Hit da. Aktuell zeigt er sich verstärkt dem Rock zugetan. "Nie ließ er sich mit solcher Wucht auf Blues und Rock ein", hieß es in einer Konzertkritik der Salzburger Nachrichten. "Deutlicher als je zuvor donnert es in seinen neuen Songs. Vergangenheit und Gegenwart, Holter und Polter, jenseits und diesseits des Atlantiks, kulturelle Vorbehalte und künstlerische Vorurteile – das löst sich auf, wenn Pedal Steel und Ziehharmonika sich umarmen wie Freunde, die einander lange nicht sahen."

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A) - ausverkauft

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×