Theater / Show Empfohlen

Verrücktes Blut

© Yasmina Haddad


Aufklärung mit vorgehaltener Schusswaffe: Im Theaterkurs einer Klasse mit hohem Migrantionsanteil greift die Lehrerin zu radikalen Mitteln, um ihre renitenten Schüler für Schiller zu begeistern. Das postmigrantische Erfolgsstück aus Berlin, das immer neue Haken schlägt, funktioniert auch in der Wiener Fassung sehr gut.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Nurkan Erpulat und Jens Hillje. New Space Company. R/B: Schmidt D: Brusa, Günes, Jochum, Mensah-Offei, Kara, Muth, El Din, Selimovic
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×