Theater Empfohlen

GRENZgehen

Zwischen 1994 und 1996 ist der Passauer Ex-Kabarettist in drei Etappen die österreichischen Ostgrenzen abgewandert. Was er dabei erlebt hat, berichtet er an diesem leisen und dennoch sehr vergnüglichen Abend: Texte, Dias, Lieder, Tondokumente und Geschichten von einer mehr als 1000 Kilometer langen Reise durchs wilde Niemandsland.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Rudolf Klaffenböck

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×