Theater / Show

Die Vögel

© lalo jodlbauer


Die altgriechische Polit-Komödie um zwei Athener, die mit den Vögeln einen utopischen Staat ("Wolkenkuckucksheim") gründen, treibt Regisseur Thomas Schulte-Michels mit riesigem personellem Aufwand, derbem Witz und in nur 70 Minuten über eine Showtreppe. Aber speed kills: Am Ende hat man weder das Stück verstanden noch, was daran lustig sein soll.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Aristophanes. R/B: Schulte-Michels M: Lammer D: Beck, Buttinger, Firit, Franzmeier, Frieb, Gabriel, Kamper, Lammer u.a.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×