Jazz / Crossover

Leo Kysèla

(A) - "SoulyNights"Tour

© Leo Kysèla

Foto: Leo Kysèla


"Leo Kysèla zeigt, dass Blues weit mehr sein kann, als das konventionelle Wehklagen über einem zwölf-Takt-Schema", schrieb die Süddeutsche Zeitung einmal. "Mit seiner eigenwilligen Herangehensweise an diese Musikform und einer Stimme, die in ihrer Intensität im deutschsprachigen Raum vielleicht einmalig ist, bewies der Österreicher, dass er sich durchaus mit den Großen der Zunft, wie Eric Burdon beispielsweise, messen kann." Unterstützung erhält der Sänger, Songwriter und Multiinstrumentalist vom Konzertgeiger Christoph Hammer.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!