Musiktheater Empfohlen

Die Hochzeit des Figaro

© Barbara Pálffy/Volksoper


1786, drei Jahre vor der Französischen Revolution, war das "Recht auf die erste Nacht" noch in aller Munde. Mozart und da Ponte lasen nach der Vorlage von Beaumarchais dem Adel mit Hilfe dieses Sujets gehörig die Leviten. Der von Marco Arturo Marelli inszenierte "Figaro" in deutscher Sprache ist genau, gediegen, reduziert auf das Wesentliche und handwerklich haltbar. Das tolle Libretto (auf Deutsch) und die geniale Musik auf diese Weise rüberzubringen, ist schwer genug, Marelli konnnte es.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Oper von W. A. Mozart. R/B: Marelli, K: Niefind, D: Eschwé S: Kaiser, Koci, Láng, Girardi, Schwarz; Hausmann, Hirano, Mitschke, Drescher
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×