Musiktheater

La Bohème

Giacomo Puccinis Bohème beruht auf dem 1847 bis 1849 entstandenen Fortsetzungsroman "Scènes de la vie de Bohème" von Henri Murger, der das Leben armer Studenten in den Pariser Künstlervierteln des 19. Jahrhunderts und ihren täglichen Kampf um Freundschaft, Glück und manchmal auch um das blanke Überleben widerspiegelte. Puccini schuf ein Meisterwerk lyrischer Stimmungskunst. Beim Beginn des 3. Aktes applaudierten die Stehplatzler immer ironisch, weil es (seit Jahrzehnten) auf der Bühne schneit. Tosca ist die diesmal Anita Hartig, Musette Valentina Naforniţa, die italienische Dirigentin Speranza Scappucci steht am Pult.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Oper von Giacomo Puccini. D: Scappucci, R/B: Zeffirelli K: Escoffier S: Hartig, Naforniţa; Borras, Arduini, Onishchenko, Park, Kammerer

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×