Theater / Show Empfohlen

die humanisten

"viel kunst heut nicht sein ... viel kunst heut nicht viel gut sein ..." Ernst Jandls hinterfotziges "konversationsstück in einem akt" (1976) stand im Theater Gruppe 80 (heute: Tag) zwölf Jahre lang zu Silvester auf dem Spielplan. Nun wird die szenische Lesung - in Originalbesetzung - bereits zum zweiten Mal in einem Wirtshaus gegeben. Begrenzte Plätze, Reservierung unter jandl2013@mindpack.com erforderlich! (Pay as you wish, für einen Imbiss ist gesorgt.)

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Ernst Jandl. D: Hütter, Illich, Schedl, Wiesner
E-Mail:
E-Mail:
jandl2013@mindpack.com
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×