Pop/Rock / Elektronik

Der Watzmann ruft!

© Lukas Beck


Von der subversiven Kritik am volkstümlichen Hochgebirgs-Kitsch über die Jahre zur Schenkelklopfer-Farce verkommene Bühnenfassung des gleichnamigen Austropop-Hörspiels und -Konzeptalbums um den ewigen Kampf des Menschen mit dem Berg. Ausgeschnapst hatten sich das "Rustical" in den frühen 1970er-Jahren Wolfgang Ambros, Joesi Prokopetz und Manfred Tauchen. Tauchen, der Vater der Geschichte, ist irgendwann im Streit aus dem Watzmann-Team geschieden. Seine Rolle als "Gailtalerin" verkörpert seitdem Klaus Eberhartinger von der Ersten Allgemeinen Verunsicherung, während Tauchen selbst in München eine kleiner dimensionierte "Watzmann"-Fassung zeigt. Nun soll der Watzmann ein letztes Mal erklommen werden; die Termine stehen unter dem Motto "die große Abschiedstournee".

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Originalversion 1972 von Ambros/Tauchen/Prokopetz, Bearbeitung 2004 von Prokopetz/Dolezal. Mit Wolfgang Ambros und die No. 1 vom Wienerwald, Joesi Prokopetz, Christoph Fälbl und Klaus Eberhartinger; Regie Wiederaufnahme: Brigitte Recher

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×