Theater / Show Empfohlen

Meine gottverlassene Aufdringlichkeit

© Schauspielhaus


Der bayerische Dramatiker Christoph Nußbaumeder (geb. 1978) porträtiert eine Vertreterin der Generation Prekariat: Eine Frau mit abgeschlossenem Kunstgeschichtestudium sitzt nachts am Computer und räsonniert über ihr Leben. Schauspielerin Katja Kolm und Regisseurin Daniela Kranz machen aus dem Monolog eine Art Konzert - ein Solo, an dessen Ende sogar gesungen wird.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Christoph Nußbaumeder. R: Kranz D: Kolm
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×