Musiktheater

Die verkaufte Braut

© Barbara Palffy


Hans liebt seine Marie und "verkauft" sie doch für einen Pappenstiel an den Sohn des reichen Grundbesitzers, weil er eh weiß, dass am Ende er auch ein verschollener Sohn desselben ist. Dank ihrer hinreißend böhmakelnden Melodien und folkloristischen Tänze gilt Smetanas "Bauernoper" als musikalisches Nationalheiligtum der Tschechen. Regisseur der Neuinszenierung der deutschen Fassung war Helmut Baumann, der bunte Folklore nicht zuließ.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Oper von Bedrich Smetana. R: Baumann B: Fischer-Dieskau D: Eschwé S: Pfitzner/Kaiser, Pitscheider/Rosin, Kloose/Girardi; Montazeri, Treganza, Trauner/Ohlenschläger, Mitschke, Daum/Winkler, Eder

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×