Jazz / Crossover Empfohlen

Hauschka

© Stadtsaal


Volker Bertelmann alias Hauschka agiert an der Schnittstelle von Ambient, klassischer Musik und rhythmuslastiger Elektronik. Der Düsseldorfer begann 2005 auf seinem zweiten Album "The Prepared Piano" Klangforschungen mit präparierten Klavieren. Seither klemmt er Leder- oder Filzstücke zwischen die Saiten oder verbindet diese mit Gitarrensaiten oder Klebeband. Spätere Arbeiten brachten Erweiterungen um Instrumente wie Posaune oder Violine sowie Kollaborationen mit Musikern wie Hilary Hahn oder Joey Burns und John Convertino von Calexico. In Wien ist Hauschka mit einem Piano-Solokonzert zu hören. "Obwohl sich die Musik auf hohem künstlerischem und intellektuellem Niveau bewegt, sind die Melodien, Variationen und Motive ganz unmittelbar, eingängig, ja ganz einfach der Rhythmus des Träumens selbst", heißt es in der Ankündigung.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(D)
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×