Theater

Jägerstätter

Foto: yasmina haddad


Uraufführung eines Stücks über den oberösterreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der aus Gewissensgründen den Kriegsdienst in der Wehrmacht verweigerte und 1943 wegen Wehrkraftzersetzung hingerichtet wurde. In einer Koproduktion mit dem Theater in der Josefstadt spielt Haag-Intendant Gregor Bloéb die Titelrolle. Ein Passionsspiel, das vor allem durch Faktentreue besticht.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Felix Mitterer. R: Mohr B: Busch D: Bloéb, Drassl, Scholz, Schönborn, Dolezal u.a.

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×