Lesung / Literatur

Tagebuch-Slam

Moderation: Diana Köhle

© Alexander Schuh

Foto: Alexander Schuh


Die häufigste Frage an die umtriebige Slam Mistress und Nicht-Slammerin Köhle lautet: „Aber du hast wenigstens Tagebuch geschrieben?“ Das hat sie, wie so viele. Für die gibt es beim Tagebuch-Slam regelmäßig Gelegenheit ihre peinlichsten, depressivsten, schrägsten Einträge aus der Jugend vor Publikum zu präsentieren. Nach dem Motto: „Gestern (Sonntag) ganzen Tag geschlafen. Dann geduscht und gewichst.“ Binnen kurzer Zeit hat sich das als unterhaltsames Format erwiesen - und inzwischen als ein sehr langlebiges.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 25 Wochen FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!