Klassik / Neue Musik

Amadeus Kammerorchester des polnischen Rundfunks

Das Orchester präsentiert den Komponisten Henryk Mikołaj Górecki, der zur frühen polnischen Avantgarde gehörte, sich auch aber auch an Volksmusik und relgiösen Themen orientierte. Von ihm hört man "Drei Stücke in altem Stil" und "Divertimento". Der Russe Lev Knipper gehörte zur russischen Musikavantgarde, er setzte sich 1948 als einer der wenigen gegen die Formalismusvorwürfe Schdanows zur Wehr, gespielt wird von ihm "Radif", Suite mit iranischen Themen. Von der Gründerin und Dirigentin des Orchester (1968) hört man deren Bearbeitung von Modest Mussorgskis "Bildern einer Ausstellung", einleitend Wolfgang A. Mozarts Divertimento F-Dur KV 138.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
D: Agnieszka Duczmal, Anna Duczmal-Mroz
Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Anzeige