Klassik / Neue Musik

Luigi Manta (Klavier), Ana Szilágyi (Elektronik und Video)

"Stromschiene". Aurel Stroe: 1. Klaviersonate (1955), Ana Szilágyi: STROrEsteïa (audiovisuelle Collage basierend auf Werken Stroes). Aurel Stroe (1932, Bukarest – 2008, Mannheim) war eine der zentralen Persönlichkeiten der musikalischen Avantgarde Rumäniens. Die in Wien ansässige Komponistin und Musikwissenschaftlerin Ana Szilágyi studierte in ihrer Jugend bei Stroe und setzt sich in ihrer audiovisuellen Arbeit STROrEsteïa in einer persönlichen Collage mit ihrem einstigen Lehrer und dessen Werk auseinander.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige