Lesung / Literatur

Salonleben: Österreich intim

Sie hat rund 120 Theaterstücke übersetzt, drei Bücher und unzählige Artikel geschrieben, mit Gott und der Welt diniert und mit Leidenschaft telefoniert: Berta Zuckerkandl (1864-1945), Schriftstellerin, Journalistin und Kritikerin, war die letzte große Salonnière des Wien um die Jahrhundertwende. Karin Lischka liest aus Zuckerkandls Erinnerungen, Gottlieb Wallisch begleitet sie am Klavier.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×