Theater / Show Empfohlen

Faust-Theater

© Judith Stehlik

© Judith Stelik


Nach erfolgreichen "Überschreibungen" von Shakespeare-Stücken und Schillers "Räubern" wagt sich Tag-Leiter Gernot Plass nun an den beliebtesten deutschen Klassiker: Goethes "Faust". Julian Loidl spielt den ergrauten Wissenschafter Heinrich Faust. Eine durchaus witzige Inszenierung, die zum Schluss stark und dunkel wird. "Das alles ist nur ein Spiel", heißt es von den Theatermachern, aber da hat sich Gretchens Wahnsinn längst eingefressen.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Gernot Plass nach Goethe. R: Plass B: Burgstaller D: Claßen, Loidl, Nicholas, Schubert, Veit
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×