Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Ex Hex

© Jonah Takagi


Zum ersten Mal ist die US-Musikerin Mary Timon im Herbst 1997 im Chelsea aufgetreten. Ihre damalige Band hieß Helium, spielte ätherischen Noisepop und befand sich gerade gemeinsam mit den großen Sleater-Kinney auf Tour. Sollte man die kürzlich wiederauferstandenen Sleater-Kinney je wieder in Wien erleben, werden sie wohl kaum im kleinen Chelsea spielen. Mary Timony aber macht mit ihrer Zuckerbrot und Peitsche einmal mehr geschickt einenden neuen Band Ex Hex genau das. Support: Baits ("die frische Brise im Wiener Garagenrocksumpf").

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(USA)
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×