Lesung / Literatur

Stunde der literarischen Erleuchtung - Alexander Nitzberg rezitiert "Venus" von Daniel Casper von Lohenstein (1635 -1683)

Bei dem Werk handelt es sich um ein sogennantes Großgedicht aus der Zeit des Barock. "Eine verschlungene und alles verschlingende Hymne auf die Liebe als zentrale kosmische Macht. Ein Fest der Sinne aus kaum greifbarer Mythologie, verzuckerter Erotik, monströser Emblematik und wunderlichen Klangballungen", notiert Alexander Nitzberg. Rezitation daraus in zwei Teilen (18 Uhr und 19.30 Uhr).

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×