Klassik / Neue Musik

Josefstädter Neujahrskonzert

In der Josefstadt treten beim traditionellen Neujahrskonzert treten die Solisten der Wiener Philharmoniker (unter diesem Namen haben sich die Wiener Virtuosen nach dem Tod von Ernst Ottensamer, dem langjährigen Soloklarinettisten des Orchesters, neu formiert) mit vertrauten Klängen der Strauß-Dynastie bis Franz Lehár und Robert Stolz auf. Ernst Ottensamer ist das (bereits ausverkaufte) Josefstädter Neujahrskonzert 2018 gewidmet.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Solisten der Wiener Philharmoniker: Christoph Koncz, Adela Frasineanu (Violine), Elmar Landerer (Viola), Franz Bartolomey (Violoncello), Herbert Mayr (Kontrabass), Silvia Careddu (Flöte), Gregor Hinterreiter (Klarinette), Sophie Dartigalongue (Fagott), Josef Reif (Horn)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×