Pop/Rock / Elektronik

Karfest

Drei junge Männer machen Musik zwischen Selbstfindung, Nirvana-Fantum und eingängig-forschem Rock. "Gelegentlich unterbrochen von Songparts, die man wohl als musikalische Version eines Blutgemäldes von Herman Nitsch bezeichnen kann", heißt es in der Selbstbeschreibung noch. "Gewöhnungsbedürftig, aber doch irgendwie sexy."

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A) - "Hype!"

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×