Ausstellung

Jochen Höller

© Galerie Mauroner


Die "Geld" betitelte Schau zeigt Marx' "Das Kapital", aus dem der Künstler die beiden ökonomischen Grundvokabeln fein säuberlich für Collagen ausgeschnitten hat. Auch Friedrich Hayeks Buch "Preise und Produktion" wird ausgeschlachtet: Dem Wirtschaftstheorieklassiker hängen Papierketten förmlich wie Gedärme heraus. Den Blickfang bilden jedoch die beiden humorigen Skulpturen "Geldschleuder" und "Zauberformel Geld", die tiefschürfende Werke wie Georg Simmels "Philosophie des Geldes" ebenso verwursten wie "How to make money"-Ratgeber.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
"Geld"

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×