Politik Empfohlen

Diskussion zum Film "Citizenfour"

mit Thomas Lohninger, Michel Reimon, Ingrid Brodnig

Edward Snowdens Enthüllungen sorgten für einen weltweiten Sturm der Entrüstung und diplomatische Verstimmungen zwischen Europa und USA. Doch was waren die politischen oder gesetzlichen Konsequenzen? Und macht die NSA weiter wie zuvor? Darüber diskutieren Thomas Lohninger (Aktivist für digitale Bürgerrechte), er ist seit 2011 im Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung aktiv, den er auch in bei der Anhörung am EuGH unterstützte. Seit Anfang 2013 arbeitet er als Community Coordinator für die Open Knowledge Foundation Österreich. Als zweiter Diskutant ist Michel Reimon (Abg. zum Europaparlament, Die Grünen), Fachgebiete sind Wirtschafts- und Netzpolitik, er ist Autor mehrerer Bücher, zuletzt gemeinsam mit Robert Misik "Supermarkt Europa- Vom Ausverkauf unserer Demokratie", eingeladen. Die Moderation übernimmt Ingrid Brodnig (Falter).

Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×