Lesung / Literatur Empfohlen

Hiob. Roman eines einfachen Mannes

(Joseph Lorenz liest Joseph Roth)

Anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Jänner 1945: Joseph Lorenz liest Joseph Roth. Dieser erzählte in seinem Werk 1930 die Geschichte eines modernen Hiob. Der in Galizien lebende jüdische Lehrer Mendel Singer wandert nach Amerika aus. Dort trifft ihn das Unglück so hart, dass er sich von Gott abwendet. Als Singer zu verzweifeln droht geschieht das Wunder, durch welches er zu Gott zurückgeführt wird.

Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×