Politik Empfohlen

30 Jahre Guerilla Girls

(Vortrag "Käthe Kollwitz" und "Frida Kahlo")

© Guerilla Girls


Die Ikonen des feministischen Kunstaktivismus feiern ihr 30jähriges Bestehen. Sie agieren immer anonym, tragen Gorillamasken in der Öffentlichkeit und verwenden bei ihren Auftritten Namen von verstorbenen Künstlerinnen als Pseudonyme. Zwei der Gründerinnen sprechen über die Arbeit der Aktivistinnen und darüber, warum es auch heute noch und für alle wichtig ist, Feminist bzw. Feministin zu sein.

Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×