Klassik / Neue Musik

La Simphonie du Marais

"Gefiederte Sängerfürsten" ist das Motto dieses Konzerts, das daran erinnert, dass die französische Blockflöte "Flûte à bec" (wörtlich Schnabelflöte) im Barock immer wieder zur Imitation von Vogelstimmen verwendet wurde. Aber auch Opernbearbeitungen für Flöten gibt es zuhauf, vor allem von Arien von Georg Friedrich Händel. Die beiden Flötensolisten bieten solche und auch Musik von Jacob van Eyck, Bernardo Pasquini, Henry Purcell, Michel P. de Montéclair u.a.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Dorothee Oberlinger (Blockflöte), Hugo Reyne (Blockflöten, Leitung)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×