Vortrag / Diskussion

2. Queer history Day

(Vorträge und Workshops; Anmeldung erforderlich: qhd@qwien.at)

Der QHD ist ein niedrigschwelliges Angebot, sich mit der queeren Geschichte der Stadt auseinanderzusetzen. Aus diesem Grund sind neben Historikerinnen, Lehrerinnen und Studierenden auch historisch Interessierte zur Teilnahme eingeladen. Ein wichtiger Bestandteil der Vermittlungsarbeit, die der QHD leisten will, ist dabei der Umgang mit historischen Quellen, der in den die Vorträge begleitenden Workshops erarbeitet wird. Der QHD besteht aus zwei großen Blöcken, kurzen max. 20-minütigen Vorträgen sowie den dazugehörigen Workshops, in denen die Themen eingehender behandelt werden. Anhand von Quellenmaterial, das in den Workshop-Runden analysiert und diskutiert wird, erfolgt eine tiefergehende Erarbeitung des Themas.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×