Klassik / Neue Musik

Wiener Sängerknaben


"Tsago degi nayala" (den heiligen Ort zu finden): Musik der nordamerikanischen Indianer. 2011 erhielten die Wiener Sängerknaben Besuch von Medizinmann und Sänger Joel Jojola. In Curt Faudons neuem Film, „Bridging the Gap“, singen die Knaben mit dem obersten Medizinmann der Apachenstämme, A. Paul Ortega. Der eindrucksvolle Heilgesang stammt von Goyaale alias Geronimo, Gerald Wirth hat ihn als Ausgangspunkt für eine neue Komposition in Verschmelzung zweier Kulturen genommen. In der Aufführung kann man die Wiener Sängerknaben an indianischen Instrumenten erleben.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Gesamtleitung: Gerald Wirth, D: Oliver Stech, Gast: J. Reuben Silverbird

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×