Jazz / Crossover

Johannes Bankl Sextett

Lost&Found. "Die Besetzung mit der doppelt-bebassten Rhythmusgruppe lädt zu einem Spiel in vielfältigen Klangfarben ein, dessen Ziel nichts geringeres als die Ekstase selbst ist – jener Zustand, in dem das kollektive Musizieren einen meditativen Charakter erreicht" (pressetetxt).

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
ohannes Bankl (Trompete, Komposition), Karin Waldburger (Saxophone), Valentin Zopp (Klavier, Synthesize), Thomas Jager (E-Bass), Martin Burk (Kontrabass), Sebastian Schwarz (Schlagzeug)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×