Ausstellung

Ugo Rondinone "clouds"

© Galerie Krobath


Ein ganz eigener lakonischer Humor und eine Neigung zur Romantik zeichnen die Kunst des in New York lebenden Schweizers Ugo Rondinone aus. Nun zeigt er seine neue Werkserie "Clouds", leicht voneinander abweichende Wolkenbilder, die auf geformten Leinwänden gemalt sind. Es handelt sich dabei offensichtlich weniger um einen Beitrag zur zeitgenössischen Malerei als um jene „Kunst der Langsamkeit“, von der Rondinone in Interviews gesprochen hat. Als wäre der Wolkenhimmel kurz eingefroren, bieten diese recht dekorativen Bilder dem Betrachter einen Moment stille.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×