Tanz / Performance

Uncanny Valley

(Paul Wenninger)

Der Wiener Choreograf Paul Wenninger setzt sich in dieser Arbeit mit dem Ersten Weltkrieg auseinander. Er seziert das Chaos einer Synchronie von Alltag, Liebe und Schlacht, ein Ineinandergreifen heterogener Motive. Wie in einem Diorama holt er alle Elemente zugleich auf die Bühne, stellt sie aus und erzeugt vor den Augen des Publikums einzelne Bilderwelten.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Paul Wenninger/Kabinett ad Co. Ch: Wenninger M: Jakober D: Maia, Jakubal, Breitfellner, Akoun, Harb, Wenninger

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×