Ausstellung

Rare Earth

© Erick Béltran


Die Gruppenschau thematisiert heute so gefragte wie seltene Rohstoffe, nämlich jene 17 Erdmetalle, die für die Produktion von Handys, LCD-Bildschirmen, Lasertechnik eingesetzt werden. Die gezeigten Arbeiten setzen sich mit der wissenschaftlichen, ökonomischen und mythischen Bedeutung dieser Elemente auseinander. Von Ai Weiwei stammt etwa eine kalligrafische Installation, die China als Abbauland und Gehalt von seltenen Erden in Tinte aufwirft.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Iain Ball, Erick Beltrán, Julian Charriere u.a.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×