Wissenschaft

Nicht alles, was sticht, ist Gicht!

(Infoveranstaltung, Vortrag Rolf-Dieter Dessovic, Monika Weratschnig; Anmeldung: 40422-508)

© Evangelisches Krankenhaus

© Evangelisches Krankenhaus


Stechende Schmerzen in der großen Zehe und deren auffällige, heiße Schwellung lassen spontan einen Gichtanfall vermuten. Als Gicht bezeichnet man die entzündliche Reaktion auf Ablagerungen von Harnsäurekristallen in den Gelenken oder in deren Umgebung. Allerdings können die sehr unangenehmen Schmerzattacken auch andere Ursachen haben. Spezialisierte Rheumafachärzte und neue medizinische Erkenntnisse erleichtern heute die Behandlung. Wie die neuen Therapien aussehen, erläutert Internist Rolf-Dieter Dessovic, weiters wird Diätologin Monika Weratschnig erzählen, wie man sich wohlschmeckend ernährt und gleichzeitig der Gicht vorbeugt oder hilft, sie einzudämmen.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×