Vortrag / Diskussion

Sinti und Roma: Die unerwünschte Minderheit. Über das Vorurteil Antiziganismus

(Vortrag von Wolfgang Bez und Pater Georg Sporschill)

20 Jahre nach dem Bombenattentat auf die Roma-Siedlung im burgenländischen Oberwart sind Vorurteile gegenüber Roma und Sinti noch immer weit verbreitet. Bettlergruppen aus osteuropäischen Nachbarländern, kleinkriminelle Gruppen und Bilder von extremer Armut mitten in Europa prägen vielfach die öffentliche und mediale Wahrnehmung der Sinti und Roma. Über diese aktuellen Erscheinungsformen von Vorurtelen und Feindbildern gegenüber dieser Minderheit wird diskutiert.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×