Tanz / Performance

Branden. Chor und Bewegung für drei Frauen

(Georg Blaschke)

Der Wiener Choreograf Georg Blaschke präsentiert ein eigens für die aktuelle Ausstellung „Lust am Schrecken“ konzipiertes Chor-Tanz-Stück, das an lediglich zwei Abenden zu sehen ist. Im Eintritt inbegriffen ist (optional) eine Führung durch die Ausstellung um 18.30 Uhr. Limitiertes Platzangebot, Reservierung (gemgal@akbild.ac.at) ratsam.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Georg Blaschke
E-Mail:
E-Mail:
gemgal@akbild.ac.at

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×