Politik

1815 - 1945 - 1995 - Österreich in Europa

(Carte Blanche: Philipp Blom im Gespräch mit Oliver Rathkolb)

Nach ein paar Jahren „Zweifels Reflektorium“ mit dem Schweizer Philosophen Stefan Zweifel und seinen Gästen im Vestibül startet das Burgtheater im Kasino eine neue Gesprächsreihe über Politik, Gesellschaft und Kultur. Gastgeber bei „Carte Blanche“ ist der in Wien lebende deutsche Historiker und Schriftsteller Philipp Blom, bekannt vor allem für die Werke „Der taumelnde Kontinent. Europa 1900–1914“ und „Die zerrissenen Jahre. 1918-1938“. Sein Gast im Februar ist der Zeithistoriker Oliver Rathkolb. Anlass ihres Gesprächs ist, dass 2015 im Zeichen europäischer Jahrestage vom Wiener Kongress bis zum EU-Beitritt steht. Höchste Zeit, in die Zukunft zu denken.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Philipp Blom im Gespräch mit Oliver Rathkolb

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×