Pop/Rock / Elektronik

Mann über Bord / Sixtus Preiss

Mann über Bord mischen Rhythmus mit Synthesizer- und Gitarrensounds und zeigen sich bei ihrer unverhohlenen Lust am Krawall letztlich auch zugänglichen Momenten gegenüber nicht abgeneigt: "Postpunk, Wüstenrock und Metal krachen da geräuschvoll aufeinander und erhalten noch ein paar zusätzliche Stromstöße von den perfiden Vettern Techno und Drum'n'Bass." Sixtus Preiss ist ein Wiener Elektroniker, dem auch der Jazz nicht ganz fremd ist.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(A) - Early Morning Melody Labelabend

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×