Wissenschaft

Wittgenstein und Freud

(Wiener Vorlesung mit Michael Nedo, Alfred Pritz, Mod.: Hubert C. Ehalt)

Vortrag mit anschl. Diskussion über das Verhältnis zwischen dem Philosophen Wittgenstein und dem Psychoanalytiker Sigmund Freud. Sie sind sich nie persönlich begegnet, der Kontakt erfolgte über Menschen, die sich von Freud analysieren ließen. So etwa die Schwester Wittgensteins und sein Neffe. Im Nachlass Wittgenstein finden sich einige Bemerkungen mit direkten Bezug zus Freud. Diese Bemerkungen werden im Vortrag von Michael Nedo genauer betrachtet. Danach disktuierte er mit Alfred Pritz, moderiert von Hubert Christian Ehalt.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×