Lesung / Literatur

Wolfgang Freitag: Wo Wien beginnt

(Buchpräsentation)

Was haben eine Simmeringer Biogärtnerei und die High-Tech-Zentrale des heimischen Stromnetzes gemeinsam? An den Wiener Stadtgrenzen kommt zusammen, was so nicht zusammengehört. Auf 136 Kilometern Länge reihen sich scheinbar willkürlich Modernität und Ruin, Aufstieg und Untergang, Hochtechnologie und Natur bunt gemischt aneinander und erzählen vom Werden und Vergehen an den Rändern der Metropole. Buchpräsentation, anschließend Konzert mit Martin Spengler & die foischn Wiener.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×